Veröffentlicht in Politik

Hebein wird Spitzenkandidatin der Wiener Grünen

Am 4. September hab ich mich erfreut gezeigt, dass die Wiener Gemeinderätin Birgit Hebein als Nachfolgerin von Maria Vassilakou kandidiert.

Heute freue ich mich, dass sie es geschafft hat. Sie hat die Briefwahl gewonnen.

Manche werden das als „Linksruck“ der Wiener Grünen werten. Ich bin mir lediglich sicher, dass Frau Hebein den Konnex zwischen Sozialpolitik und Ökologie glaubwürdig und am besten schaffen kann. Dass sie sich vermutlich auch als Feministin sieht, stört mich dann gar nicht.

Ihre Kandidatur macht mir Hoffnung.

einladung zur diskussion. alle sind gescheiter als einer.

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich bei