Veröffentlicht in allgemein, Bildung

Schokolade und Inflation

Ich liebe Schokolade. Ganz besonders liebe ich eine Sorte: eine aus fairem Handel; die ist etwas teurer als übliche Produkte.

Dass sie etwas teurer ist, stört mich nicht. Das ist mir die Qualität wert. Und die politische Korrektheit auch. Ich will die Produzent*innen im globalen Süden unterstützen.

Und mein Dealer verwöhnt mich. Er hat nicht nur die Inflation völlig ignoriert: er hat die Tafeln sogar leichter gemacht. Musste ich mich früher mit 100 g pro Tafel abschleppen, habe ich es heute mit 80 g deutlich leichter.

Ich liebe Schokolade.

Subscribe
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
ältesten
neuesten am meisten bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Heidi
Heidi
9 Monate alt

Die Schokolade (mit Rum) aus der Toneule fehlt mir 😉